EAK
07. Juni 2017
v.l.n.r. Elke Janura und Christiane Breddemann

Das neue Pflegestärkungsgesetz (PSG II) ist seit Januar 2017 in Kraft.
Doch was ändert sich dadurch bei der Pflege?
Wo gibt es Verbesserungen?
Was versteht man unter dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff?
Warum werden aus drei Pflegestufen nun fünf Pflegegrade?
Zur Klärung dieser Fragen hatte der EAK, Kreisverband Bochum, zu einer Informationsveranstaltung am 06.06.2017 ins Augusta Seniorenheim Linden eingeladen.
Frau Christiane Breddemann ist Leiterin der

EAK
15. März 2017

Der evangelische Arbeitskreis der CDU Bochum hat  zusammen mit der Bochumer Senioren Union und Jungen Union am Dienstag, dem 14.03.2017 um 18.00 Uhr ins Lutherhaus in Stiepel, Kemnader Str. 127, zu einem Diskussionsabend eingeladen. Die Veranstaltung stand unter dem Thema „Generationengerechtigkeit“.
Unter der Leitung des Bochumer CDU Kreisvorsitzenden Christian Haardt MdL diskutierten Christa Thoben – stv. Bundesvorsitzende der Senioren-Union  - und Paul Ziemiak –

EAK
10. Januar 2017
v.l.n.r. Dr. Sascha Dewender, Elke Janura, Ingrid Fischbach MdB, Christian Haardt MdL

Die Kreisvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU Frau Elke Janura hatte für den 10.01.2017 zur ersten Veranstaltung im Neuen Jahr ins Kolpinghaus Wattenscheid, Saarlandstr. 4 eingeladen.
Mehr als 30 Interessierte waren der Einladung zum Thema GESUNDHEIT und PFLEGE gefolgt.
Unser Gesundheitssystem gilt als eines der besten in Europa und auch in der Pflege sind mit dem Pflegestärkungsgesetz Verbesserungen auf den Weg gebracht worden. Andererseits gibt es immer wieder den Wunsch weitere Veränderungen anzustreben.
Die langjährige Bundestagsabgeordnete Frau Ingrid Fischbach MDB,
Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit
arbeitet seit Jahren in diesem Bereich.
Sie schilderte ihre Sicht der Dinge stand anschließend zur Diskussion zur Verfügung steht.
Neben dem Pflegestärkungsgesetz mit seinen Neuerungen kamen auch viele andere Themenfelder, wie die Situation der Hebammen, Vorsorgeuntersuchungen sowie  Pflegekräfte und ihre Ausbildung zur Sprache.
„Eine gelungene Veranstaltung", so die EAK-Kreisvorsitzende Elke Janura.

EAK
05. Juni 2016

Der Schatz von Gerthe ist die über 100 Jahre alte Christuskirche.
Am 03.06.2016 besuchte der EAK  dieses  denkmalgeschützte Jugendstilgebäude aus Ruhrsandstein.
Im Jahr 2003 wurde der Kircheninnenraum mit seinen wunderbaren Malereien und Ornamenten vollständig renoviert. Unter Leitung von Pfarrer Johannes Romann wurde die Kirche besichtigt. Danach wurden bei Kaffee und Kuchen aktuelle Themen aus Kirche und Politik

EAK
15. Mai 2016

Auf Einladung  der Gemeinde D.I.T.I.B. besuchten die Ratsmitglieder Elke Janura und Karl-Heinz Christoph das diesjährige Kermes - Fest der D.I.T.I.B. Gemeinde in Langendreer. Wir wurden herzlichst empfangen. Es erwartete uns ein reichhaltiges Programm und die Köstlichkeiten der türkischen Küche. Auch politische Gespräche kamen nicht zu kurz.

 

EAK
17. März 2016

Der Superintendent im Kirchenkreis Bochum, Herr Dr. Hagmann, hatte zum 15. März 2016 den Vorstand des Evengelischen Arbeitskreises zu einem Meinungsaustausch eingeladen. In einer lebhaften Runde wurden die Problembereiche des Kirchenkreises  Bochum eingehend dargestellt.

EAK
27. November 2015
v.l.n.r. Dr. Sascha Dewender, Prof. Dr. Viebahn, EAK-Kreisvorsitzende Elke Janura, Christian Haardt MdL

Vielen Menschen fällt es schwer, sich für oder gegen eine Organspende zu entscheiden. Dabei ist es wichtig, eine eigene Entscheidung für sich zu treffen; denn das Transplantationsgesetz von 2012 sieht vor,  dass sich jeder entscheiden muss. Entscheidet man sich nicht, müssen es die Angehörigen im Zweifelsfall tun. Deshalb sind Information und Aufklärung besonders wichtig.
Der Evangelische Arbeitskreis freute sich zum aktuellen Thema „Organspende –pro und kontra“

EAK
02. November 2015
v.l.n.r: Elke Middendorf, Henning Aretz, Ingrid Fischbach, Elke Janura

Der EAK Bochum lud eine Woche vor der Entscheidung im Bundestag ins Kolpinghaus Wattenscheid ein, um mit der Bundestagsabgeordneten Ingrid Fischbach über das Thema „Sterbehilfe" zu diskutieren.

EAK
10. August 2015

Auch in diesem Jahr lud der evangelische Arbeitskreis (EAK) zu einer Wanderung ein. Wanderführer war – wie auch schon in den vergangenen Jahren Herr Prof. Dr. Hans-Chr. Müller.
Ausgangspunkt war Die Lago-Therme am Gysenberg in Herne. Die Wanderstrecke führte durch das alte und neue Herne-Sodingen. Besonders sehenswert war die Akademie Mont-Cenis. Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Mont-Cenis ist eine neue Welt entstanden. Das als Fortbildungsstätte genutzte Gebäude ist

EAK
01. Juli 2015

Im Marienhospital Wattenscheid ist ein bedeutendes geriatrisches Zentrum entstanden. Der EAK-Kreisverband Bochum freut sich, dass es möglich war, sich ein eigenes Bild  von diesem Zentrum zu machen.

Die 21 zu dieser Veranstaltung  am 29.06.2015 erschienen Mitglieder und Freunde des EAK  wurden durch den Klinikleiter Herrn Prof. Dr. Ludger Pientka begrüßt und anschließend durch die Abteilungen der Klinik geführt.

„In unsere immer älter werdenden