CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
06.11.2017 15:03
CDU-Ratsfraktion trifft Ministerpräsidenten Armin Laschet

Ministerpräsident Armin Laschet traf sich mit der CDU-Ratsfraktion Bochum zu einem Meinungsaustausch. Die Bochumer CDU-Fraktion hielt Anfang Oktober in Aachen, der Heimatstadt des CDU-Landesvorsitzenden eine Klausurtagung ab.

Die CDU-Fraktion diskutierte mit dem Ministerpräsidenten über die aktuellen Entwicklungen und Themen in der Landesregierung. Die Bochumer Kommunalpolitiker haben auf die schwierige Situation der Ruhrgebietsstädte hingewiesen und den dringenden Appell an den Ministerpräsidenten gerichtet, das Ruhrgebiet nicht aus dem Fokus zu verlieren. Große Hoffnung legt die CDU-Fraktion dabei auf die von Laschet für 2018 angekündigte Ruhrgebietskonferenz.

Darüber hinaus wurde auch über den Ausbau der Elektromobilität diskutiert. Aachen ist mit der RWTH Aachen ein Vorreiter auf diesem Gebiet. Die RWTH Aachen hat bereits mit dem Streetscooter ein erfolgreiches Elektroauto entwickelt, den die Deutsche Post DHL heute in Serie produziert. Ab 2018 wird der e.Go Life erhältlich sein. Ein günstiges Elektroauto, das die Ingenieure der RWTH Aachen entwickelt haben.

Insgesamt haben sich in der Klausurtagung viele neue Impulse - gerade auch im Erfahrungsaustausch mit den Aachener CDU-Kollegen – für die weitere Arbeit der CDU-Ratsfraktion ergeben.

Zurück