CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
22.03.2018 14:03
Eröffnung Maiabendfest vs. Ratssitzung - CDU bittet um Verlegung der Ratssitzung
Christian Haardt, Fraktionsvorsitzender

Am Donnerstag, den 26. April 2018 wird das traditionelle Maiabendfest mit dem Westfälischen Brauchtumsabend eröffnet. Für den gleichen Tag ist aber auch eine Ratssitzung terminiert.

Die CDU-Fraktion hat aus diesem Grund den Oberbürgermeister um eine Verlegung der Ratssitzung gebeten. Christian Haardt, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion: „Bei dem Bochumer Maiabendfest handelt es sich um eine der ältesten Brauchtums- und Traditionsveranstaltungen in Bochum. Aus diesem Grund sollte es eine besondere Verpflichtung für Rat und Verwaltung sein, an der Eröffnung dieser Traditionsveranstaltung teilzunehmen und diese auch aktiv zu unterstützen.“

Die Sitzungen des Rates beginnen um 15:00 Uhr und dauern meist mindestens bis 19:00 Uhr. Dies vor dem Hintergrund, dass aufgrund der jetzt schon feststehenden Beratungen über die Beschlussvorlage zur Entwicklung entlang der Viktoriastraße nicht davon auszugehen ist, dass die Ratssitzung vor 18:00 Uhr endet. Aus diesem Grund hat die CDU-Fraktion den Oberbürgermeister angeschrieben und ihn gebeten, die Sitzung des Rates um einen Tag auf den 25. April 2018 vorzuziehen.

„Eine Verlegung der Sitzung war aus Sicht des Oberbürgermeisters leider nicht möglich. Auf unsere Anregung hin hat der Oberbürgermeister aber zugesagt, mit der Ratssitzung bereits um 13:00 Uhr zu beginnen. Trotz der sehr umfangreichen Tagesordnung hoffen wir, pünktlich an der offiziellen Eröffnung teilnehmen zu können“, so Christian Haardt.

Zurück