CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
18.07.2017 15:00
Hotelpläne am Kemnader See zunächst gestoppt
Marcus Stawars, Ratsmitglied

Die CDU-Ratsfraktion begrüßt ausdrücklich die Entscheidung des Planungsverbandes Kemnade, die Pläne für einen möglichen Hotelbau am Kemnader See zunächst zurückzustellen.

Christian Haardt, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion: „Die CDU wird darauf drängen, dass die Bochumer Verwaltung vor einer solchen Entscheidung im Planungsverband zunächst eine Vorlage für die Beratungen in der Bezirksvertretung Bochum-Süd, den Fachausschüssen, dem Hauptausschuss und dem Rat vorlegt.“
Seinerzeit hat die Stadt die Planungshoheit für den Bereich rund um den Kemnader See dem Planungsverband übertragen, aber nicht für solch einschneidenden Entscheidungen.

Es gilt im Detail zu klären, an welcher Stelle in welchem Ausmaß gebaut werden soll und wie die wegfallenden Parkplätze kompensiert werden sollen. Der Parkdruck ist heute schon enorm hoch. Des Weiteren fehlt der CDU-Fraktion immer noch das fehlende Verkehrskonzept rund um den See.

„Derzeit sind uns bereits drei Hotelplanungen für Bochum bekannt. Ein Tagungshotel wird es mit der CDU am Kemnader See nicht geben“, stellt Marcus Stawars, Mitglied der CDU-Fraktion im Planungsverband, fest.

Zurück