OV Gerthe/Hiltrop-Bergen
06. Februar 2019
Rahmenplan "Gerthe-West" wirft viele Fragen auf und weckt Ängste
Die Stadt Bochum hat einen erhöhten Bedarf an neuem Wohnraum für die nächsten Jahre festgestellt und ein informelles Planverfahren eingeleitet, um die Möglichkeiten in den verschiedenen Stadtteilen auszuloten. Für Hiltrop und Gerthe sieht die derzeitige Planung ebenfalls eine neue Wohnraumbebauung vor. Nach dem erste Zahlen bzgl. der angedachten Dimension sowie der zu bebauende Bereich bekannt worden sind, gab es von Seiten der Anwohner Bedenken und es kam zur Gründung einer
OV Gerthe/Hiltrop-Bergen
28. Januar 2019
Roland Mitschke dankt dem Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner
Im Zeichen Europas und der Ruhrkonferenz

Am vergangenen Freitag hatte die CDU Gerthe/Hiltrop-Bergen zum 36. Mal zum Neujahrsempfang eingeladen. Zu dieser traditionsreichen Veranstaltung im Bochumer Norden konnte der Vorsitzender Jürgen Chudy wieder über 150 Gäste begrüßen. Neben Mitgliedern des gastgebenden CDU-Ortverbandes und Vertretern des CDU Kreisverbandes waren auch wieder zahlreiche Gäste aus Firmen und Vereinen im Bochumer Norden sowie interessierte Bürger anwesend. Gastredner war Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, der

OV Gerthe/Hiltrop-Bergen
01. Dezember 2018
Jürgen Chudy

Die Mitgliederversammlung der CDU Gerthe/Hiltrop-Bergen wählte zum 10. Mal in Folge Jürgen Chudy
zu ihrem Vorsitzenden. Seit nunmehr 20 Jahren steht er dem Ortsverband vor und war sichtlich erfreut
über die breite Zustimmung, die er erneut auf sich vereinigen konnte. Roland Mitschke, örtlicher
Ratsherr und Fraktionsvorsitzender des RVR, und Jürgen Chudy zeigten sich begeistert über die
intensive und kontinuierliche Arbeit des Ortsverbandes. Highlights waren unter

OV Gerthe/Hiltrop-Bergen
13. November 2016
Dr. Pamela Schmidt referiert über das Ergebnis der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl.

Der Mitgliederversammlung vorgeschaltet war ein politischer Themenabend über den Wahlausgang in den USA, zu dem die CDU Gerthe/Hiltrop-Bergen die US-Amerikanerin Dr. Pamela Schmidt gewinnen konnte.  Dr. Schmidt konnte aus erster Hand berichten: Nach einer Einführung in das US-Wahlsystem, welches keinen Verhältnisausgleich kennt, leitete sie über zu dem Phänomen Trump und die in Deutschland bislang ungewohnte, stark personalisierte Wahlauseinandersetzung zwischen Donald Trump und