OV Hamme
26. Juni 2017
CDU Hamme-Hofstede fordert verbesserte Grünpflege für Friedhof und Volkspark

Der CDU Ortsverband Hamme-Hofstede hat am Mittwoch mit interessierten Anwohnern im Rahmen des „Hammer Checks“ unter dem Motto „Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit in Hamme“ den Zustand des Friedhofs an der Wanner Straße und den Volkspark an der Dorstener Straße unter die Lupe genommen. Denn seit einigen Monaten häufen sich die Beschwerden über den Zustand der Grünanlagen.

Zwar gibt es auf dem Friedhof in Hamme nur noch wenige Gräber, weil hier ein Park entstehen soll.

OV Hamme
24. Juni 2017
Mitglieder des Ortsverbandes Hamme-Hofstede dabei

Mitglieder des Ortsverbandes Hamme-Hofstede beim Stadtteilfest in Hordel am 24.06.2017 auf dem

OV Hamme
28. Mai 2017
Angelika Dümenil gratuliert

Angelika Dümenil überbrachte als stellvertretende Vorsitzende des OV Hamme-Hofstede Glückwünsche zum Spatenstich zur Umwandlung des städtischen Aschenplatzes an der Gemeindestraße zum neuen Fußball-Kunstrasenplatz des SV Phönix in Hofstede.

Sie hob in ihrer kurzen Ansprache die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements im Bereich der Sportvereine hervor. Angelika Dümenil gratulierte Norbert Werdelmann als Vorsitzendem des SV Phönix zu der großartigen Leistung, den hohen

OV Hamme
30. April 2017
Das Infostand-Team mit dem Kanditaten in Hamme am 29.04.2017 (vor Blumen Neukamm in der Dorstener Straße)
Infostand Hamme-Hofstede
OV Hamme
02. April 2017
CDU Hamme-Hofstede will Verlängerung des Grummer Deckels bis Dorstener Straße

In den letzten Wochen wurde in verschiedenen Ausschüssen durch die Stadtverwaltung mitgeteilt, dass nach dem aktuellen Bundesverkehrswegeplan der Ausbau der A-40 von Bochum-Stahlhausen bis Dortmund kommt. „Das haben wir zum Anlass für intensive Beratungen in unserem Ortsverband genommen, denn die Stadtteile Hamme und Hofstede sind von dieser Maßnahme in besonderer Weise betroffen“, berichtet Sascha Dewender, Vorsitzender der CDU Hamme-Hofstede. „Neben gewerblichen Flächen steht

OV Hamme
12. März 2017
Präsentation der Sanierungsvorschläge beim Bürgerstammtisch der CDU Hamme-Hofstede (Angelika Dümenil, Susanne Dewender, Dr. Sascha Dewender)
CDU Hamme-Hofstede hat Maßnahmenkatalog für Sanierung erarbeitet

Nachdem sich auf Antrag der CDU der Rat und der zuständige Strukturausschuss mit der Aufstellung eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) für den Stadtteil Hamme befasst haben, ist dieses durch den Haupt- und Finanzausschuss im letzten Herbst einstimmig beschlossen worden.

Nun gilt es, geeignete Projekte für den beschlossenen Stadtumbau festzulegen, um an entsprechende Fördertöpfe zu gelangen. Dabei sind Bürger, Vereine, Initiativen und die Politik dazu

OV Hamme
26. Februar 2017
CDU regt Ersatzpflanzungen von Bäumen im Hammer Volkspark an

„Sturmtief Ela hat vor fast drei Jahren in verschiedenen Stadtteilen zum Verlust einer Vielzahl von Bäumen als Straßenbegleitgrün und in Parkanlagen geführt. Hamme ist davon in besonderem Maße betroffen“, stellt Susanne Dewender von der CDU Hamme-Hofstede fest. Daher regt die CDU für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Mitte am kommenden Donnerstag an, bei der erneuten Prüfung und Suche von Flächen für die Ersatzpflanzung wegen des Baus des Hochwasser-Rückhaltebeckens

OV Hamme
06. Dezember 2016
CDU fragt nach Ersatzpflanzungen von Bäumen nach Sturm Ela

„Sturmtief Ela vor über 2 Jahren hat in verschiedenen Stadtteilen zum Verlust einer Vielzahl von Bäumen als Straßenbegleitgrün und in Parkanlagen geführt. Hamme ist davon in besonderem Maße betroffen“, stellt Susanne Dewender von der CDU Hamme-Hofstede fest.  „Die notwendigen Auf- und Verräumarbeiten sind seit längerer Zeit abgeschlossen und auch verfügt das Grünflächenamt jetzt über eigene Maschinen zur Wurzelbeseitigung. Trotzdem lassen Ersatzpflanzungen in Hamme auf

OV Hamme
11. November 2016
Früheres GMU-Gelände als Gewerbegebiet Hofstede im Planungsausschuss

Für die Sitzung des Planungsausschusses am Dienstag steht u.a. der Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplans für das Gewerbegebiet Hofstede auf der Tagesordnung. 

CDU-Ausschussmitglied und Ratsfrau Angelika Dümenil hofft auf eine Mehrheit für den Beschluss in der Sitzung. „Nach Jahren des Stillstands kommt jetzt endlich wieder Schwung in die Sache“, bewertet sie die anstehende Entscheidung. „Nachdem das Oberverwaltungsgericht in Münster die frühere Planung für das

OV Hamme
03. November 2016
Geplante Nutzungserweiterung der Deponie stößt auf Ablehnung
„Unsere Position ist klar: Wir wollen nicht, dass künftig neben Outokumpu auch noch andere Firmen die Deponie Marbach zur Einlagerung von Abfällen nutzen“, fasst der CDU-Ortsvorsitzende und Ratsmitglied Sascha Dewender die Position vor Ort zusammen. Die CDU Hamme-Hofstede hat bereits 2010 die Weiternutzung der Deponie durch ThyssenKrupp abgelehnt. „Im Jahr 2012 haben wir nur zähneknirschend die Genehmigung zur Wiederbeschickung der Deponie zur Kenntnis genommen. Wegen der Vorgabe,