Karl-Heinz Christoph
Karl-Heinz Christoph
13.02.2014

Vorstandswahlen im Ortsverband Wattenscheid-Mitte, Karl-Heinz Christoph wiegergewählt

Bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Wattenscheid-Stadtmitte am 12.02.2014 im Kolpinghaus Wattenscheid wurde unter zahlreicher Beteiligung der Mitglieder der Vorstand neu gewählt. Mit 112 Mitgliedern stellt sich der CDU-Ortsverband Wattenscheid Stadtmitte in gesamt Bochum als zweitgrößer Ortsverband dar. 
 

Nach einem umfassenden Rechenschaftsbericht, der die vielseitigen Aktivitäten des Vorstandes und des Ortsverbandes wiedergab, wurde  Ratsmitglied Karl-Heinz Christoph  mit großer Mehrheit als Vorsitzender wiedergewählt. 
Für seine Arbeit sowohl in der Partei als auch im Stadtrat gab es viel Beifall.
 
Zu seinen stellvertretenden Vorsitzenden wurden gewählt: Klaudia Jahnke, Reinhold Hundrieser, Prof. Dr. Rainer Lotzien und Alexander Rozenski.
Als Kassiererin wurde Angelika Dietrich gewählt. Ihre Stellvertreterin wurde Karin Hagenbruch.
Zum Schriftführer wurde Dieter Schneider wiedergewählt.  Sein Stellvertreter wurde Norbert Behlert.
 
Zu Beisitzern wählte die Versammlung Leo Andert,  Monika Eckert, Peter Gilly, Dirk Janich, Ulrike Kappert, Adalbert Szatkowski und Frank Todzey.
Zu Kassenprüfern wurden Michael Eller und Michaela Büthe  gewählt.
 
Die Berichte der Vorstandsmitglieder fanden die einstimmige Zustimmung der Mitglieder. 
Neben den regelmäßigen Stammtischen konnten bei gesonderten Veranstaltungen auch prominente Gäste begrüßt werden.  Insbesondere bei den  traditionellen Sommerfesten des CDU-Ortsverbandes konnten interessante Gespräche geführt werden.
Daneben fanden zahlreiche Besichtigungstermine statt, unter anderem eine Bustagesfahrt zum Landtag in Düsseldorf mit Besuch beim zuständigen Landtagsabgeordneten.
 
Für das Jahr 2014 wurde den Mitgliedern ein umfangreiches Programm vorgestellt, 
unter anderem eine  Tagesfahrt mit dem Bus auf der Rhein-Ruhr-Route des RVR mit einem entsprechenden Rahmenprogramm.
 
Die Versammlungsleitung bei den Wahlen hatte Ratsfrau Elke Janura die zwischen den Wahlvorgängen über  seine Tätigkeit als Kreisvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises referierte.
 
 
Karl-Heinz Christoph 
(Vorsitzender)

Nach oben