14.04.2021

Corona-Fälle im Schauspielhaus

 

Offensichtlich gibt es Corona-Fälle unter dem eingereisten künstlerischen Personal beim Schauspielhaus Bochum. Daraus ergibt sich aus gesundheitspolitischer Perspektive eine Reihe dringender wichtiger Fragen. Die CDU-Ratsfaktion hat daher heute den Oberbürgermeister gebeten, einige Fragen in diesem Zusammenhang zu beantworten.
„Über die Gesamtproblematik wurde bereits mehrfach berichtet. Mittlerweile kursieren jedoch teils widersprüchliche Informationen. Wir benötigen daher eindeutige Angaben, um das Ausmaß und die Hintergründe zu ermitteln“, so die kulturpolitische Sprecherin Monika Pieper.  
Die Fragen sollten vom Oberbürgermeister zügig beantwortet werden, damit künftige Gefährdungen Bochumer Bürgerinnen und Bürger vermieden werden können.
„Ich kann in diesem Fall die Kritik am Schauspielhaus verstehen. Wir müssen jetzt aber erst einmal die Beantwortung unserer Fragen abwarten, um die richtigen Schlüsse zu ziehen“, so Monika Pieper abschließend.  
 

Nach oben