Ein Abriss des leerstehenden Kioskes am Freigrafendamm soll laut Verwaltung zeitnah erfolgen
Ein Abriss des leerstehenden Kioskes am Freigrafendamm soll laut Verwaltung zeitnah erfolgen
ALTENBOCHUM | 15.03.2021

CDU Altenbochum: Neue Freifläche am Freigrafendamm unbedingt nutzen!

Ehemaliger Kiosk wird abgebrochen und bietet Chance für eine Aufwertung

 

Eine Mitteilung der Verwaltung eröffnet Chancen für eine Aufwertung des Bereichs Freigrafendamm/ Wittener Straße. Darin kündigt die Verwaltung nun den Abriss des ehemaligen Kioskes an, dessen Zustand mehrfach von der CDU Altenbochum bemängelt worden ist.

Gleichzeitig fordert der Ortsverband, die entstehende Fläche für eine Aufwertung der Eingangssituation zur Allee, rund um die Haltestelle, zu nutzen. Aus Sicht der CDU bietet die freie Fläche sich daher für einen neuen Platz mit Aufenthaltsqualität an.

 Immer wieder wurde der ehemalige Kiosk an der Haltestelle Freigrafendamm Ziel von Vandalismus und Farbschmierereien und somit zu einem Ärgernis für die Altenbochumer. Erst letztes Jahr wurde der Kiosk auf Initiative der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Bochum-Mitte aufwändig gereinigt und Beschädigungen beseitigt.

Kaum ein halbes Jahr später wurde das leerstehende Objekt, direkt an der Wittener Straße, erneut besprüht und beschädigt. Anlass für die CDU Altenbochum noch einmal nachzufragen, welche konkrete Nutzung für den Kiosk, der sich im städtischen Eigentum befindet, vorgesehen ist oder ob ein Abbruch in Frage kommt.

Letzteres ist nun zeitnah vorgesehen, wie die Verwaltung in einer Mitteilung an die Bezirksvertretung bekanntgibt.

Dazu der Vorsitzende der CDU Altenbochum, David Schary: „Auch wir teilen die Auffassung der Verwaltung, dass der Kiosk nach einer neuen Reinigung nach kurzer Zeit wieder zum Ziel von illegalen Farbschmierereien werden würde. Wir begrüßen daher, dass unserer Anregung, das Gebäude abzureißen, gefolgt wird.“

Für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung kündigt Schary, der auch stellvertretender Bezirksbürgermeister ist, einen Antrag der CDU an, die freiwerdende Fläche für einen neuen Platz zu nutzen: „Der Freigrafendamm ist eine bedeutende Straße für Altenbochum und sicher einer der schönsten Alleen Bochums. Direkt an der Wittener Straße haben wir jetzt eine Gelegenheit mit einem einladenden und ansprechend gestalteten Platz, direkt an der Haltestelle ein Entree zum Freigrafendamm zu schaffen. Hier bietet sich nun die Möglichkeit einen neuen Ort für Begegnung und Aufenthalt im Stadtteil zu schaffen, die die Situation vor Ort richtig aufwerten würde.“

 

Die o.g. Mitteilung der Verwaltung auf die Anfrage der CDU finden Sie hier:  https://session.bochum.de/bi/vo0050.asp?__kvonr=7079714

Nach oben