Christian Haardt, Fraktionsvorsitzender
Christian Haardt, Fraktionsvorsitzender
14.07.2020

CDU-Ratsfraktion begrüßt Förderprogramm zu Stärkung der Innenstadt und der Stadtteilzentren


Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat ein Förderprogramm zur Stärkung der Innenstädte aufgelegt. In diesem Zusammenhang wird die CDU-Ratsfraktion in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses einen Antrag stellen, dass die Verwaltung beauftragt wird zu prüfen, für welche Objekte möglicherweise Fördermittel beantragt werden können.

CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Haardt: „Dies ist eine gute Nachricht für alle Städte und Gemeinden in unserer Region. Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln können in Bochum z.B. leerstehende Verkaufsflächen angemietet werden. Diese Mittel können auch zum Zwischenerwerb von Problemimmobilien eingesetzt werden. Dies sind nur zwei Beispiele welche Bereiche in Bochum gefördert werden können. Mit unserem Antrag wollen wir sicherstellen, dass der Termin für die Antragstellung am 16.10.2020 in jedem Fall eingehalten wird“, so Christian Haardt abschließend.

Nach oben